1.JFC AEB Hildesheim - Die neue B1 (U17) in der KL

03.12.2021

1.JFC AEB Hildesheim - Die neue B1 (U17) in der Kreisliga

Mit dem Start der Saison 2020/21 läuft die ehemalige C-Jugend wieder ausschließlich unter dem Wappen des 1. JFC AEB Hildesheim auf. Die Spielgemeinschaft mit dem 1. JFC Kaspel wurde nicht fortgesetzt.

Nachdem es die in der Corona-Verordnung erlaubten Bedingungen zuließen, haben wir endlich wieder unser Training auf dem Sportplatz in Einum aufgenommen.

Neben unserem Trainer Kai Poldafit und Torwarttrainer Willi Bauermeister, konnten wir mit Till Franzmann, dem ehemaligen AEB’ler und jetzigen Bezirksligaspieler, einen jungen dynamischen Co-Trainer gewinnen.

Mit Jörg Dotzauer haben wir einen tollen Betreuer gefunden, der sich um alle auftretenden Verletzungen kümmert.

Mit vielen starken Neuzugängen wollten wir dann sehr zügig in mehreren Freundschaftsspielen testen, ob wir mit 3 Spielern des Jahrgangs 2005 und 13 Spielern und einer Spielerin, die im Jahr 2006 geboren sind, eine Mannschaft aufgestellt hatten, die in der Kreisliga gute Ergebnisse erzielen kann.

Die Testspiele gegen die B-Jugenden des 1. JFC Nord, der SG Schellerten, DJK BW Hildesheim und des SC Harsum zeigten, dass das durchaus möglich sein könnte. Alle vier Spiele haben wir gewonnen – also gute Aussichten.

Das letzte Spiel gegen die seit Jahren eingespielte Mannschaft des TUSPO Schliekum zeigte mit einer Niederlage von 2:4 allerdings auf, dass Hochmut manchmal vor dem Fall kommt.

Aber so etwas schult ja eben auch!

Also starteten wir am 4. September 2021 mit einem Heimspiel in der Kreisliga Staffel B gegen DJK BW Hildesheim – am Ende stand es 7:1 und der erste Sieg war eingefahren.

Das Auswärtsspiel gegen PSV GW Hildesheim eine Woche später lief zu Beginn etwas schwerfälliger an! Doch dank eines wirklich spürbaren Teamgeistes, konnten wir gegen diesen Gegner - in einem Match mit vielen harten Zweikämpfen - die Vorjahresniederlage wettmachen und mit einem 1: 5 Sieg den kurzen Heimweg antreten.

Aber wie das meist so ist mit dem Hochmut und dem Fall, darf man auch den sieglosen Tabellenletzten nicht unterschätzen.

Die B-Jugend des SV Bockenem 2007, die sich trotz eines Trauerfalls in Ihrer Mannschaft entschlossen hatte anzutreten, schaffte es in der 38. Spielminute irgendwie den Ball in unserem Tor zu platzieren.

Obwohl in der gesamten folgenden Restspielzeit nur noch in Richtung des Bockenemer Tors gespielt wurde und die Ecken gar nicht mehr zählbar waren, blieb es bei der 1:0 Niederlage. Die Köpfe hingen tief und in den Autos war es auf der Heimfahrt sehr still.

Aber was hilft es….. weiter geht’s.

Eine Woche später, gegen Neuhof III, lief es schon wieder ganz gut. Nach einem sehr fairen Spiel stand am Schluss ein Heimsieg mit 6:0 als Ergebnis fest.

Auf das letzte Match der Hinrunde, gegen die ohne Wertung spielende Mannschaft der SG Schellerten, haben wir nach einem sehr unschönen Pokalspiel zwei Wochen zuvor (gegen den gleichen Gegner, welches uns viele verletzte Spieler beschert hat) lieber verzichtet.

Gezeigt hat unsere Mannschaft aber in diesem Pokalspiel, dass sich kein Spieler, keine Spielerin und kein Trainer provozieren lässt – ruhig bleibt – und fair bleibt. Auch alle mitgereisten Zuschauer haben sich ebenso ruhig und sachlich verhalten – all das scheint ja nicht immer die Regel zu sein. Das habt ihr super gemacht!

Das Resultat dieser Hinrunde kann sich also sehen lassen. Da die SG Schellerten, die ohne Wertung in der Liga spielt, aus der Tabelle gestrichen wird, werden wir als Tabellenführer der Kreisliga Staffel B in der Aufstiegsrunde der Kreisliga Hildesheim spielen.

Gegner wie Neuhof I, TUSPO Schliekum und TUS GW Himmelsthür werden dann zeigen, ob unsere Mannschaft so zusammengewachsen ist, dass sie auch gegen starke Teams bestehen kann.

15 Spieler und eine Spielerin haben eigentlich bewiesen, dass Teenager aus 8 Nationen und allen Schulformen durchaus ein tolles Team werden können.

Den Trainern und Betreuern macht es tatsächlich zurzeit richtig Spaß mit dieser Truppe – deshalb hoffen wir sehr, dass es so weiter geht. Auch über die Saison hinaus!

Die Hallensaison wird leider ohne Meisterschaftsturnier nur in Trainingsform stattfinden – wir hoffen jedoch auf wenigstens ein Turnier im Januar…wenn es denn durchgeführt werden kann.

Trotz allem muss die Planung weitergehen! Spieler der Jahrgänge 2004, 2005 und 2006 sind aufgerufen, sich bei uns zu melden. Wir wollen in der Saison 2022/23 sowohl eine starke A-Jugend als auch eine hochklassige B-Jugend an den Start bringen.

Nach dem zweiten A-Jugend Jahr ist der Wechsel in eine der Herrenmannschaften des RSV Achtum, des SV Einum oder SV Bavenstedt - den Stammvereinen des 1. JFC AEB Hildesheim - eine absolut aussichtsreiche Perspektive.

Also meldet euch und schaut mal vorbei!

Kontakt: Martina Poldafit; Tel: 0177/3251049

 

Mit sportlichem Gruß

Martina Poldafit

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.