Menu

U19 fiebert Ligaauftakt entgegen

Heimspiel am Sonntag, 28. September um 11 Uhr gegen Basche United in der Royal Spielstuben Arena

Nach der wochenlangen Vorbereitung freuen sich die A-Junioren des 1.  JFC AEB auf das erste Ligaspiel.

Das Trainerduo, Stephan Grebe und Detlef Beulshausen, weiß um die Schwere der Aufgabe in der Landesliga. Doch in den Testspielen gab es schon gute Ansätze zu sehen, die in der Liga bestätigt werden sollen. Der Fitnesszustand der Spieler ist offensichtlich sehr gut, freut sich Detlef Beulshausen. Dies hat gerade das letzte Testspiel gegen den in der Landesliga Braunschweig spielenden VfB Peine gezeigt, bei dem, nicht zuletzt Dank einer starken Kondition, ein deutlicher Erfolg herausgesprungen ist.

Im Auftaktspiel erwartet die A-Jugendlichen eine unbekannte Mannschaft, die nur schwer einzuschätzen ist. Beulshausen fordert von seinem Team eine schnellbeinige Defensivarbeit, an der sich auch sich auch die Offensivkräfte beteiligen. Im Angriff soll der Ball schnell und flüssig laufen, um Lücken in die gegnerische Abwehrreihe zu reißen.

Der Trainer kann noch nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen. Mehrere Spieler sind auf Klassenfahrt oder werden arbeitsbedingt nicht zur Verfügung stehen. Bleibt abzuwarten, wie der Start in die neue Saison gelingt und ob die Erwartungen der Verantwortlichen umgesetzt werden. Ziel ist ein Heimsieg.

Die U19 freut sich auf Ihren/Euren Besuch!

Die ebenfalls auf Bezirksebene spielenden B- und C-Junioren, die bereits am letzten Wochenende mit zwei Heimsiegen in die neue Saison gestartet sind, müssen diesmal auswärts antreten; die U15 in Holzminden und die U17 I in Rehden.