U19: 1:2 gegen Basche United auf Kunstrasen

U19: 1:2 gegen Basche United auf Kunstrasen

U19 Landesliga 22.03.2015

Nach zuletzt drei Pflichtspielsiegen in Serie hat es den 1. JFC AEB erwischt.

Die A-Junioren starteten optimal in die Begegnung. In der 2. Minute überlistete Marcel Czauderna den zu weit vor dem Tor stehenden United-Keeper mit einem gefühlvollen Heber. Die frühe Führung brachte keine Sicherheit ins Spiel. Folgerichtig fielen die  Gegentore in der 27. und 43. Minute nach Abspielfehlern in der Vorwärtsbewegung. Auch in der 2. Halbzeit war das Spiel zerfahren und Torchancen auf beiden Seiten Mangelware. Die Platzherren versuchten es weiter mit langen Bällen, die aber keine große Gefahr mehr für die Gäste aus Hildesheim brachten, die sich ihrerseits zu viele Fehlpässe auf dem glatten Kunstrasen leisteten. So blieb es beim 2:1 für Basche United.

AEB-Coach Detlef Beulshausen: "Entscheidend waren heute die vielen Abspielfehler. Wir sind mit dem ungewohnten Kunstrasen einfach nicht zurechtgekommen und konnten nicht wie gewohnt kombinieren. Im Saisonverlauf können wir mit unseren Spielern, die sich als komplett jüngerer 97er-Jahrgang wacker halten, sehr zufrieden sein. Deshalb ist die heutige Niederlage auch kein Beinbruch".

Basche United (Kirchd.)

2 : 1

1. JFC AEB Hildesheim

Samstag, 21. März 2015 · 16:00 Uhr

A-Junioren Landesliga Hannover · 13. Spieltag