U19 gewinnt Testspiel gegen den VfB Peine

U19 gewinnt Testspiel gegen den VfB Peine

U19 Landesliga 21.09.2014

Klarer Erfolg für den 1. JFC AEB Hildesheim: 9:0 Kantersieg gegen den Landesligisten

Der 1. JFC AEB zeigte sich beim 9:0 (3:0) im Testspiel gegen den VfB Peine in Torlaune. Die in der Landesliga Braunschweig spielenden Gäste hielten vor eigenem Publikum nur die erste Hälfte gut mit.

Den Torreigen eröffnete Nico Nowak bereits nach zwei Minuten. Auch in der Folgezeit waren die Hildesheimer tonangebend und boten zum Teil guten Kombinationsfußball, präsentierten sich im Abschluss aber oft zu verspielt. Zudem hemmte Mitte der ersten Halbzeit ein fünfminütiger Wolkenbruch ihre spielerischen Bemühungen. Als dann zu regnen aufhörte, waren sie wieder zur Stelle. Ihr druckvolles Spiel führte in der 26. Minute zu einem Eigentor der Gäste. Sieben Minuten später erhöhte Thorben Steinke, der eine Hereingaben von Linus Robering direkt verwandelte, zum 3:0 Halbzeitstand.

Nach der Pause schickte AEB-Coach Detlef Beulshausen sechs frische Feldspieler auf den Rasen und das Torfestival setzte sich fort. Schon nach drei Minuten drückte der frisch eingewechselte Sebastian Bettels eine Flanke von David Steinmeyer über die Linie. Thorben Steinke erhöhte mit seinem zweiten Treffer (59.) auf 5:0. Den Rest besorgten Nils Kaune (62.), Marcel Czauderna (67.) Marco Czauderna (84.) und erneut Sebastian Bettels (86.

Trainer Detlef Beulshausen zeigte sich nach dem Schlusspfiff sehr zufrieden: "Obwohl heute einige Leistungsträger fehlten hat die Mannschaft einen sehr engagierten und konzentrierten Auftritt hingelegt. Wir dürfen den hohen Sieg aber nicht überbewerten, denn der VfB Peine mußte kurzfristig vier Spieler an ihre erste Herrenmannschaft abgeben und ist ohne Auswechselspieler bei uns antreten. Das ist sicher der Grund, weshalb die Gäste in der zweiten Halbzeit nicht mehr mithalten konnten".

1. JFC AEB Hildesheim

9 : 0

VfB Peine

Sonntag, 21. September 2014 · 11:00 Uhr

Testspiel